Nützliche Informationen, Olivenöl, Olivenöl für die Gesundheit

Verwendungsmöglichkeiten von Olivenöl: 14 verschiedene Verwendungszwecke

Verwendungsmöglichkeiten von Olivenöl: 14 verschiedene Verwendungszwecke

Wo wird Olivenöl verwendet? Wie wird Olivenöl bei der Reinigung verwendet? Hier sind 14 verschiedene Verwendungsmöglichkeiten von Olivenöl, die Sie noch nicht kannten und die den Gerichten Geschmack verleihen:

Olivenöl, das aus der Frucht des Olivenbaums gewonnen wird, ist einer der unverzichtbaren Geschmacksstoffe der ägäischen Küche. Olivenöl, das auf verschiedene Weise gewonnen wird, wird häufig für Gerichte und Salate verwendet. Dieses Lebensmittel, das der Gruppe der Olivenöle ihren Namen gibt, hat es geschafft, sich durch seinen Geschmack abzuheben. Die Verwendung von Olivenöl ist jedoch nicht auf Mahlzeiten beschränkt. Sie können dieses wunderbare Öl bedenkenlos in der Küche, bei der Hautpflege und sogar bei der Reinigung verwenden. Hier sind 14 verschiedene Verwendungsmöglichkeiten von Olivenöl, die Sie noch nicht kannten:

  • Putzt die Schuhe.

Olivenöl lässt Schuhe, insbesondere Lederschuhe, glänzender aussehen. Geben Sie eine kleine Menge Olivenöl auf ein Tuch und reiben Sie Ihre Schuhe damit ab. Sie können den Unterschied schon nach kurzer Zeit sehen.

  • Eliminiert das Quietschen der Türen.

Natürlich gibt es niemanden, der nicht weiß, wie lästig das Türquietschen ist. Um das Quietschen der Türen zu beseitigen, geben Sie 1 Teelöffel Olivenöl auf ein sauberes Wattepad und schmieren Sie die Scharniere. Dabei ist die Lösung so einfach.

olivenöl

  • Öffnet eingeklemmte Reißverschlüsse.

Um einen klemmenden Reißverschluss leicht zu öffnen, tauchen Sie die Spitze der Watte in Olivenöl und wischen Sie den Reißverschluss mit der Watte ab.

  • Es ist gut für Windelausschlag.

Bei Hautausschlägen und Rötungen, die durch Windeln verursacht werden, können Sie eine kleine Menge Olivenöl auf die betroffenen Stellen auftragen.

  • Glänzt die Möbel.

Olivenöl ist ein sehr wirksames Mittel zum Polieren von Möbeln, insbesondere von Holzoberflächen. Geben Sie 1 Teelöffel Olivenöl auf ein sauberes Tuch und reiben Sie die Holzoberflächen mit diesem Tuch ab.

  • Entfernt Farbflecken.

Um Farbflecken an den Händen zu entfernen, reiben Sie Ihre Hände mit Olivenöl ein und warten Sie 5 Minuten. Dann spülen Sie Ihre Hände mit Seife und warmem Wasser ab.

olivenöl

  • Es beseitigt Haarbruch.

Um Haarbruch zu entfernen, erhitzen Sie eine Kaffeetasse Olivenöl. Dann tragen Sie es wie eine Maske auf Ihr gesamtes Haar auf und lassen es 20 Minuten einwirken. Anschließend spülen Sie Ihr Haar mit reichlich Wasser und Shampoo aus.

  • Reinigt Schminkpinsel.

Make-up-Pinsel können ernsthafte Probleme für die Haut verursachen, wenn sie nicht regelmäßig gereinigt werden. Mischen Sie 1 Teil Olivenöl und 2 Teile antibakterielle Seife in warmem Wasser. Weichen Sie die Schminkpinsel 10 Minuten lang in diesem Wasser ein, reiben Sie sie dann ab und spülen Sie sie mit reichlich Wasser aus.

  • Antibakteriell

Da Olivenöl antibakteriell wirkt, können Sie sie vor dem Händewaschen mit Olivenöl einreiben. Dann reiben und waschen Sie Ihre Hand gründlich mit antibakterieller Seife. Das hilft auch, die Hände mit Feuchtigkeit zu versorgen.

  • Entfernt Augen-Make-up.

Wenn Sie beim Abschminken natürliche Produkte verwenden möchten, geben Sie 1 Teelöffel Olivenöl auf die Abschminkwatte. Wischen Sie mit einem Wattebausch über Ihre Augen, ohne zu drücken. Achten Sie jedoch darauf, dass das Öl nicht in Ihre Augen gelangt.

olivenöl

  • Peelen Sie Ihre Lippen.

Sie können auch Olivenöl für das Peeling verwenden. 1 Teelöffel Zucker auf 1 Teelöffel Olivenöl geben. Nachdem Sie diese Mischung auf Ihre Lippen aufgetragen haben, lassen Sie sie 10 Minuten einwirken. Anschließend mit warmem Wasser abspülen.

  • Es wird als Haarmaske verwendet.

Olivenöl, das das Haar nährt und es lebendiger aussehen lässt, kann auch zur Herstellung von Haarmasken verwendet werden. Dazu 2 Esslöffel Honig mit 2 Esslöffeln Olivenöl verrühren. Tragen Sie die vorbereitete Maske mit einer Bürste auf Ihr Haar auf. Dann waschen Sie Ihr Haar mit Shampoo.

  • Für die Reinigung von Töpfen.

Bei eingetrockneten und schwierigen Ölflecken können Sie Olivenöl verwenden. Mischen Sie Olivenöl, Essig und Backpulver und lassen Sie es 10 Minuten lang im Topf stehen. Reinigen Sie dann Ihren Topf durch vorsichtiges Reiben.

olivenöl

  • Es wird als Feuchtigkeitsspender verwendet.

Risse, die vor allem an den Ellenbogen und Kniescheiben auftreten, können Sie leicht mit Olivenöl entfernen. Nehmen Sie dazu 2 Tropfen Olivenöl auf Ihre Fingerspitze und reiben Sie Ihre Ellenbogen gut ein.

Schreibe einen Kommentar