Allgemein

GLATTERE HAUT AUS DEM GARTEN? LERNEN, WIE MAN LUFFA ANBAUT

Anzucht von Luffa-Pflanzen-Schwämmen

Luffa aegyptiaca und Luffa acutangular

Als ich ein junges Mädchen war, haben wir beim Baden oder Duschen keine Waschlappen benutzt. Wir hatten auch nicht die aufgeblasenen Schrubber aus Plastikgewebe, die man heute in Dollar-Läden kaufen kann.
Wir benutzten einen Luffaschwamm, und erst als ich erwachsen war, stellte ich fest, dass wir diese Schwämme in unserem Garten anbauten!
Die heute auf dem Markt erhältlichen Luffaschwämme sind manchmal synthetisch, d. h. sie werden nicht aus der Kürbispflanze hergestellt, der sie ursprünglich nachempfunden waren.

Wie-man-Luffa-anbaut-und-erntet

Ein echter Luffa ist eine Kombination aus Weichheit und Peeling, mit der Fähigkeit, gerade genug Wasser und Seife aufzunehmen, um einen guten Schaum zu erzeugen!

Luffas aus dem Garten gibt es in vielen Größen und Formen, und sie eignen sich nicht nur zum Spülen in der Badewanne, sondern auch für andere Zwecke im Haushalt.

Suche nach Luffa-Sorten

Zunächst ist zu beachten, dass loofah auf viele Arten geschrieben werden kann, darunter: luffah, luffa, loufa und sogar einfach luff.

Frischer Luffa-Kürbis

In den letzten Jahren war es nicht mehr so einfach, Luffa-Kürbissamen zu bekommen, wie damals, als meine Mutter sie vor Jahren anpflanzte. Ich habe einige Gartencenter und Landwirtschaftsläden durchsucht, bevor ich sie fand. Vielleicht finden Sie es einfacher, online nach dieser Art zu suchen, die auch Luffa aegyptiaca oder Luffa acutangular genannt wird.

Heirloom-Zierpflanzen-LuffaSamen

Schwämme im Garten pflanzen

Im Frühjahr, wenn die Gefahr von strengem Frost vorüber ist, säen Sie die Samen auf die gleiche Weise aus wie Kürbisse oder Melonen.

Bilden Sie mehrere Hügel mit einem Abstand von etwa einem Meter entlang eines Zauns oder einer anderen Kletterfläche. Diese Pflanzen lieben es, in die Höhe zu wachsen und sich um alles in ihrer Nähe zu wickeln.

Wenn Sie ihnen einen Platz zum Aufhängen geben, können sie die Früchte vor dem Verderben bewahren, wenn die Erntezeit näher rückt.

Auf einem Zaun wachsende Luffa-Reben

Sie können zwei Samen in jeden Hügel pflanzen, wenn Sie Ihre Chancen erhöhen wollen, dass eine Pflanze wächst.

Wenn jeder Setzling etwa fünf Zentimeter groß geworden ist, dünnen Sie ihn auf eine einzelne Pflanze pro Hügel aus.

Luffa-Kürbisse müssen ausreichend bewässert werden und mögen Sonne sehr gern.

Besondere Behandlung

Wenn Sie bereits Erfahrung mit dem Entfernen der ersten Blüten und der männlichen Blüten anderer Pflanzenarten haben, können Sie diese Technik auch bei Luffa anwenden. Ansonsten habe ich die Erfahrung gemacht, dass es am besten ist, sie einfach in Ruhe zu lassen, da diese Methode die Reben beschädigt.

Außerdem bestäube ich meine Luffa-Pflanzen im Spätsommer und Frühherbst regelmäßig mit Kieselgur, wenn die Kürbiskäfer besonders gefährlich sind.

Luffa-Pflanze-Blume

Achten Sie auf "strangulierte" Kürbisse, die sich im Klettergitter verfangen können.

Wenn die Luffa-Früchte klein sind, achten Sie darauf, dass sie nur auf einer Seite des Zauns stehen. Viele versuchen, durch die Lücken im Zaun zu schlüpfen und auf beiden Seiten gleichzeitig zu wachsen, was zu verformten Früchten führt, die später nicht geerntet werden können.

Der richtige Zeitpunkt für die Ernte ist entscheidend

Die Ernte der Luffa ist ähnlich wie bei anderen Kürbissen oder Melonen.

Sie sollten die Früchte an der Rebe abkneifen oder abschneiden, damit die Pflanze für andere Kürbisse, die ihre Reifung beenden müssen, in guter Form bleibt. Den richtigen Zeitpunkt für die Ernte zu finden, ist jedoch eine kleine Herausforderung.

Da Luffa eine essbare Pflanze ist, kann man sie jung ernten und wie junge Zucchini oder Sommerkürbisse essen.

Luffa-Quetsch-ist-essbar

Geschmacklich sind sie sehr wankelmütig und können innerhalb weniger Wochen von zart zu schrecklich werden.

Aus diesem Grund entscheiden sich viele dafür, sie für ihren einzigartigen Hauptzweck zu verwenden, indem sie sie für eine Ernte im Spätsommer oder Frühherbst am Rebstock belassen. Diese Gärtner sind natürlich an dem Schwamm interessiert!

Wenn Sie wissen, dass der Frost bald kommt, müssen Sie ernten. Auch leicht unreife Luffas können verwendet werden, auch wenn sie kleiner sind.

Ansonsten ist die Frucht erntereif, wenn sie sich sehr leicht anfühlt und die Schale trocken und dunkel geworden ist.

Vorbereitung des Schwamms

Nun kommt die einzigartige Aufgabe, den Kürbis in einen Schwamm zu verwandeln. Ich finde, der Luffa ist ein stinkender Kürbis, deshalb solltest du diese Arbeit draußen auf einem Gartentisch oder einer Terrasse erledigen. Sie brauchen:

Einen großen Stein oder ein Nudelholz
Einen Eimer mit warmem Wasser und einem Teelöffel Bleichmittel
Schere oder Gartenschere
Legen Sie den Luffa zunächst auf eine flache, feste Unterlage. Schlagen Sie mit dem Nudelholz oder Stein darauf ein und klopfen Sie so viel von der getrockneten Außenhaut ab, wie Sie können. Dabei können sich auch einige Samen lösen - das ist gut so!

Hartnäckige Hautfragmente können Sie mit den Fingern abziehen oder mit der Schere vorsichtig abschneiden. Ich persönlich finde, dass sich die Schale mit meinen arthritischen Händen nur schwer ablösen lässt, daher ist die Schere eine gute Hilfe.

Je reifer der Kürbis ist, desto leichter lässt er sich schälen. Bei unreifen Kürbissen ist es schwieriger, die Schale zu entfernen. In diesen Fällen ist es vielleicht am besten, ein Ende mit der Schere abzuschneiden und die Schale wie eine Banane zu schälen.

Vorbereitete Natur-Loofah-Schwämme

Wenn die Schale und die Samen entfernt sind, finden Sie im Inneren ein grobes, faseriges Material. Es sollte vergilbt, braun oder sogar schwarz sein.

Wenn Sie möchten, können Sie die dunklen und unansehnlichen Luffas einweichen, damit sie frischer und sauberer aussehen. Ein kurzes Bad in einer Bleichmittellösung (ein Teelöffel Bleichmittel auf eine Gallone Wasser) für ein paar Minuten reicht aus.

Spülen Sie die Kürbisse mit einem Hochdruckreiniger ab. Sie können sie auch in Seifenwasser waschen. Alle Kerne, verrottetes Material oder Anzeichen von Schimmel sollten vollständig entfernt werden.

Lassen Sie die Kürbisse einen Tag lang in der Sonne auf einem auf dem Gartentisch ausgebreiteten Handtuch trocknen. Wenden Sie die Kürbisse regelmäßig, damit sie gleichmäßig trocknen und die gesamte Feuchtigkeit entweichen kann.

Sobald sie vollständig getrocknet sind, können Sie die Luffaschwämme an einem trockenen und schädlingsfreien Ort in Ihrer Wohnung aufbewahren.

Zusätzliche Verwendungszwecke

Die Schwämme sind nicht nur ein großartiges Peeling für das Bad, sondern auch für den Abwasch im Haus.

Diese hausgemachten Schwämme wirken Wunder auf Fugen, sind eine kratzfreie Option für die Reinigung von empfindlichem Porzellan und helfen sogar bei der Entfernung von Grasflecken, wenn sie mit Ihrem Lieblingswaschmittel verwendet werden.

Mir gefällt besonders gut, wie sie meine gusseisernen Pfannen von Schmutz befreien!

Getrockneter-Loofah-zur-Verwendung-als-Schwamm

Ein und derselbe Luffa kann immer wieder verwendet werden, vorausgesetzt, Sie halten ihn nach jedem Gebrauch sauber und lassen ihn trocknen. Sie können sie in einem Wäschesack an der Wäscheleine aufhängen oder sie zwischen den Einsätzen in den Geschirrspüler legen.

Eine Ernte reicht für ein ganzes Jahr, bis die nächste Herbsternte eintrifft!

Ein seltsamer Kürbis liefert fantastische Ergebnisse

Der Anbau von Luffa ist eine etwas verlorene Kunst, die ich gerne in allen Gärten wieder aufleben sehen würde!

Es handelt sich um einen einfachen Kürbis mit den gleichen Bedürfnissen wie die meisten Zierpflanzen, aber mit dem zusätzlichen Vorteil einer schmackhaften jungen Frucht.

Trocken-Loofah-Schwamm-zu-Mach-Schwämme

Mit nur zwei oder drei Pflanzen pro Jahr können Sie auch Ihr Zuhause und Ihren Waschtisch mit langlebigen, nachhaltigen Reinigungs- und Pflegemitteln ausstatten, die ihren synthetischen Gegenstücken in nichts nachstehen!

Dieser Schwamm ist auch ein besonderes Geschenk. Viele Gärtnerinnen und Gärtner verkaufen sie erfolgreich auf Bauernmärkten, Kunsthandwerkermessen und online auf Websites wie ebay und Etsy!

Haben Sie jemals Luffa angebaut? Welche Verwendungsmöglichkeiten fallen Ihnen für diesen Wunderkürbis ein? Ich würde gerne Ihre Geschichten hören, vor allem, wie Sie die hartnäckigen Samen und die Schale erfolgreich entfernt haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.